Schachtzeichen begeistern?

Also etwas enttäuscht bin ich schon von der ganzen Aktion. Aber wahrscheinlich deshalb, weil die ganze Aktion mal wieder im Vorfeld über Gebühr aufgeblasen wurde. Wenn man die ganze heiße Luft statt des teuren Heliums zum Füllen der Ballons genommen hätte, dann wären noch zwei-drei Partys mehr drin gewesen, auf denen sich die Verantwortlichen hätten feiern können…

Ballon von untenHeute Mittag musste ich wieder nach Osterfeld radeln. Der Propsteichor gestaltete die heutige 15-Uhr-Messe. Also machten wir ein reichhaltiges Frühstück und ich konnte schon kurz nach 11 Uhr losbiken.
Seit gestern 12:00 Uhr gibt es ja um die 300 gelbe Heliumballons, die als ‚Schachtzeichen‘ über ehemaligen Förderanlagen im Revier schweben. gelber BallonAllein in Oberhausen sind es 14 Ballons. Nachdem nun schon tagelang diverse Meldungen zu den Schachtzeichen durch die Medien gingen, wollte ich mir dieses ‚unglaubliche, noch nie dagewesene und begeisternde‘ Ereignis (so ungefähr klang es im ‚Bericht aus der Luft‘ mit dem WDR 2 Verkehrsflieger von Horrtybstrtybrtyb Kläuser) natürlich nicht entgehen lassen.
„Schachtzeichen begeistern?“ weiterlesen