Koblenz zur Wallfahrt?

Von dort aus kann man schön die Loreley, den Calmont oder auch den Drachenfelsen erreichen…

RheinKM 592 in KoblenzNachdem ich gestern mit Veitiypkkotiyptiyp konkreter darüber telefoniert hatte, wie das in diesem Jahr mit dem BikeWeekEnd werden könnte, fing ich heute Abend mit der Planung an. Da Veitiypkkotiyptiyp nur in seinen Ferien kann und zwei der drei Herbstferien-Wochenenden auch schon verplant sind, bleibt nur Samstag der 28.09. bis Montag der 30.September übrig.
Heute fiel mir dann auf, dass das auch genau das traditionelle Fußwallfahrts-Wochenende ist. Darauf kam ich eigentlich auch nur, weil mein Webserver-Log über-deutlich zeigte, dass auch andere sich gerade um die (Fahrrad-)Wallfahrt zu kümmern scheinen.
Sonne an der EmscherFür uns jedenfalls bietet sich Koblenz als Headquarter ganz gut an. Dort kommt man gut mit der Bahn hin – denn man kommt mit dem RegionalExpress ab Oberhausen bis nach Koblenz und kann dadurch ohne Vorbestellung spontan das Fahrrad mitnehmen. Von Koblenz aus kann man dann bequem ein Stück der Mosel erkunden und natürlich auch den Rhein. So dass man von dort aus schön die Loreley, der Calmont (Moselschleife) oder auch den Drachenfelsen erreicht werden kann. – Na mal sehen was daraus wird. Allerdings muss ich nun erst mal eine Unterkunft auftreiben.

Autor: Uwe

Uwe beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Linux und Webdesign, seit 2006 benutzt er WordPress zum schreiben eines 'Tagebuchs'. Tätig ist Uwe als Webmaster und Netzwerkadministrator, er arbeitet und lebt seit 2001 in Oberhausen. In seiner Freizeit ist er viel mit dem Mountainbike und dem Fotoapparat unterwegs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.