Radtour zur Veltins Arena

…Ich hatte mir ja nur kurze Sachen angezogen, zum Fahren ist das ja auch okay, aber wenn man dann beim Fotografieren ja viel rumsteht, wird es schon ziemlich frisch…

Nordsternpark GelsenkirchenHeute Vormittag musste sich erst etwas Nebel verziehen, vor allem um die Emscher herum, dann war aber herrliches Sonnenschein-Wetter. Leider nur bis zum Mittag, – dann hatten wir ja heute am Freitag auch Feierabend – und die Sonne versteckte sich erst mal hinter dicken Wolken. Diese verzogen sich erst nach dem Abendbrot.
Weil ich dann etwas Langeweile hatte und heute bisher ja auch nur gefaulenzt hatte, wäre etwas Bewegung nicht schlecht. Außerdem hatte ich mich heute auf der Arbeit auch nur im ‚Kreis bewegt‘ und war von dem was die neue Firewall so zu zustande bringt, etwas genervt. Auch könnte man mal wieder ein paar HDR-Fotos machen. Also mal kurzentschlossen eine Fahrrad-Tour gemacht. Aber wohin? Wo kann man schöne HDR-Vorlagen machen, die ich noch nicht zu oft gemacht habe? Erst wollte ich nochmal zur Halde Haniel oder zum Landschaftspark Nord. Dann rief ich aber noch Anwqymdiwqymwqym an, ob sein Besuch schon da sei – Nein die kommen erst morgen – ob er Lust hätte mit zu fahren – Ja. Dann könnte man ja zum Nordsternpark oder zur Schalke-Arena. So machten wir es dann auch.
„Radtour zur Veltins Arena“ weiterlesen

Fahrradtour nach Orsoy

Heute haben wir eine Fahrrad-Tour nach Orsoy unternommen.

Heute haben wir eine Fahrrad-Tour nach Orsoy unternommen. Wir trafen uns in Osterfeld mit den Ertmcykismcykmcyk und fuhren erst direkt zum Rhein-Herne-Kanal.
Der Radweg ging dann ein Stück am Kanal entlang und hinterm Stadion rüber zur Emscher. Nach ein paar Hundert Metern fuhren wir über die Emscher und von dort auf der ehemaligen HOAG-Bahntrasse nach Sterkrade. Dort konnten wir diesmal auch über das Gelände der ehem. Zeche Sterkrade fahren.
„Fahrradtour nach Orsoy“ weiterlesen

Fahrradtraining zur Rhein-Fähre Walsum/Orsoy

Heute war wieder Fahrradtraining. Heute konnten nur der Anehyvdiehyvehyv und ich. Wir sind dann mal schnell den neuen Fahrrad-Weg entlang zum Rhein nach DU-Walsum gefahren.

Rhein-Fähre Walsum/OrsoyHeute war wieder Fahrradtraining auf dem Plan und diesmal waren wir nur zu zweit. Diesmal sind wir dann mal den neuen Fahrrad-Weg zum Rhein nach DU-Walsum entlang gefahren. Um viertel nach acht ging es am Treffpunkt los und nach einer knappen Stunde hatten wir die Hintour geschafft. Unterwegs hätten wir bequem satt werden können, so groß waren die Mückenschwärme. Rhein-Fähre Walsum/OrsoySpeziell auf Höhe der Emscher-Kläranlage wurde man Sandgestrahlt vor Mücken. Man durfte nicht durch den Mund atmen und wenn man den Kopf etwas drehte, waren auch noch die Ohren verstopft. Zum Glück hatten wir beide eine Sonnenbrille auf, so blieben die Augen wenigstens verschont.
Wir hatten uns gerade so zum Sonnenuntergang am Rhein eingefunden. An den Anlegestellen auf beiden Seiten war mächtig viel los und der Fährmann machte gerade Feierabend.
Wir haben dann eine Weile das Treiben auf dem Rhein beobachtet und ich machte auch noch circa 100 Fotos.
Der RheinDie Rückfahrt fand dann im Dunklen statt.
Ich hatte wohl heute nicht die richtigen Klamotten an, inzwischen taten mir nämlich schon die Hüften ziemliche weh.

Uwes Tachodaten

  • Gesamtstrecke: 40,8 Km
  • reine Fahrzeit: 1:42:36 h
  • Durchschnitt: 24,4 km/h
  • Maximal: 42,0 km/h

Fahrradtour zum Nordstern-Park

Radtour mit Mühlbergs nach Gelsenkirchen zum Picknick und zum Nordsternpark.

Heute wollten wir mit den jjyghlijjygsjjygjjyg nach Gelsenkirchen zum Picknick an den Nordsternpark mit dem Fahrrad fahren. Wir trafen uns um 13:00 am ‚Rattentunnel‘ und fuhren dann die Arminstrasse entlang zum Kanal und den Kanal bzw. auch kurz an der Emscher entlang bis zum Nordstern-Park.
Picknick an der EmscherUnterwegs hatten wir uns zwischen Emscher, Autobahnzubringer und Kläranlage eine ruhige Wiese zum Picknicken ausgesucht. Hier hielten wir auch eine ziemliche Zeit aus. Zum einen hatten wir reichlich zu essen dabei und die Kinder amüsierten sich auch. Marjjygvinjjygjjyg und Bjjjygrnjjygjjyg kletterten etwas auf den Bäumen herum und Heajjygthejjygrjjygjjyg erkundete die Wiese.
Nordsternpark in GelsenkirchenWeiter ging es dann am Kanal bis zum Nordsternpark.
Dort erkundeten die Jungs die Halde in dem sie mit dem Fahrrad den steilen Weg erst hinauf schoben und dann dort auch wieder herunter fuhren. Wir setzten uns dort auf eine Bank an einem Spielplatz mit Buddelkasten, sodass Heajjygthejjygrjjygjjyg auch ihre Beschäftigung hatte.
Den Rückweg nahmen wir in einem Rutsch und um 20:08 Uhr waren wir dann wieder zu Hause.
MTBiken-Daten „Fahrradtour zum Nordstern-Park“ weiterlesen